Zum Hauptinhalt springen

Diagnoseverfahren

In der Regel erfolgt die Diagnostik über die Ohrreflexzonen.

Ggf. kommen weitere Diagnoseverfahren zum Einsatz, z.B.

  • Pathophysiognomie, Antlitzdiagnostik nach Hickethier
  • Kinesiologie
  • Urinuntersuchung mittels Teststreifen
  • Blutzuckermessung

Blut- und Stuhlproben können von einem externen Labor untersucht werden.

Bitte bringen Sie zum ersten Termin wenn möglich eine Kopie des letzten Blutbildes und andere vorliegende Untersuchungsergebnisse mit.